Tischtennis

www.svdjkkolbermoor.de

Ansprechpartner

Abteilungsleiter
Michael Fuchs
Telefon: 0176 81198500
E-Mail: michael.fuchs@mytum.de

Jugend
Florian Wiesener
Telefon: 0157 36460965
E-Mail: wiesenerflorian@yahoo.de

Förderverein
Michael Fuchs
E-Mail: vorstand@svdjkkolbermoor.de

Training

Ort: Turnhalle Breitensteinstraße

Montag:
14.30 Uhr – 19.00 Uhr Kindertraining
17.30 Uhr – 18.30 Uhr Jugend Hobby (Pfarrhalle)
18.00 Uhr – 20.00 Uhr Jugendtraining/Leistungsklasse
Dienstag:
14.30 Uhr – 17.30 Uhr Einzel- und Spezialtraining
18.00 Uhr – 22.00 Uhr freies Training
Mittwoch:
14.00 Uhr – 17.00 Uhr Ganztagsschule, Anfängertraining, Einzel- und Spezialtraining
17.00 Uhr – 19.00 Uhr Stützpunkt- und Vereinstraining
19.00 Uhr – 21.00 Uhr Jugendliche und Erwachsene
Freitag:
14.00 Uhr – 18.00 Uhr Kindertraining
19.00 Uhr – 21.00 Uhr Jugendliche und Erwachsene
19.00 Uhr – 21.00 Uhr Breitensporttraining (Pfarrhalle)

Vizemeister 2015/16 SV- DJK Kolbermoor!!

 

Pranjkovic NaomiDie Damen der Tischtennisabteilung haben nun die erfolgreichste Saison in der 1. Bundesliga hinter sich und beendeten diese mit einem souveränen 2.Platz.

Unsere Nationalspielerinnen Sabine Winter und Kristin Silbereisen begeisterten das Publikum mit grandiosen Auftritten. Die Olympiateilnehmerin in Rio, Sabine Winter spielt nun bereits ihr 5. Saison für Kolbermoor und wir freuen uns sehr, dass sie allen Angeboten abgesagt hat und weiterhin für uns aktiv ist. Kristin kam zu Beginn der vergangenen Saison zu uns und hat gleich „voll eingeschlagen“. Ungeschlagen in der Rückrunde zeigt ihre sportliche Qualität und auch abseits des Tisches freuen wir uns immer wieder, Kristin für uns gewonnen zu haben.

Tiefenbrunner LauraKristin Silbereisen und Sabine Winter machten im Doppel den Traum wahr und holten sich den 1.Platz bei den Europameisterschaften.

Wir begrüßen unseren Neuzugang Sibel Remzi in Kolbermoor. Die 23 jährige gebürtige Bulgarin besitzt zusätzlich die türkische Staatsbürgerschaft und ist Spielerin der türkischen Nationalmannschaft. Komplettiert wird unser Quartett wieder durch Bernadette Balint, die sich zwischenzeitlich in der ungarischen Nationalmannschaft etablieren konnte und ihre positive Entwicklung fortführen wird.

TrainerteamDie zweite Damenmannschaft konnte dem Leistungsdruck in der 3.Bundesliga noch nicht standhalten. Mit einer jungen Besetzung wollen sich unsere Damen der großen Herausforderung, Wiederaufstieg in die 3. Bundesliga, nochmals stellen. Auch die Herrenmannschaften wussten teils zu überzeugen. Nach einem tollen Endspurt konnte die 1.Herrenmannschaft noch einen 5. Platz erreichen. Die erste Mannschaft wird in der neuen Saison etwas verändert in der Bayernliga aufschlagen. Neben dem Neuzugang Norbert Kallai werden Richard Haslbeck und Zsolt Hollo nach einer Saison in der 2. Herrenmannschaft wieder bei den Herren 1 spielen. Mit Mike Hollo wird der jüngste Spieler der Liga, gerade einmal 12 Jahre alt – im vorderen Paarkreuz antreten.

Damen 1Für großes Aufsehen sorgen wieder unsere Erfolge im Jugendbereich. Fast das gesamte bayerische Aufgebot bei den inoffiziellen Europameisterschaften der Kinder bis 12 Jahre kam aus Kolbermoor. Mit Naomi Pranjkovic und Mike Hollo waren zwei der drei bayerischen Starter aus Kolbermoor. Unter 64 Teilnehmern belegte Naomi den 34. Platz und Mike erreichte den 6. Rang.

Damen 2Nicht zum ersten Mal war Kolbermoor bei den Schüler – und Jugendeuropameisterschaften vertreten. Mit dabei war Laura Tiefenbrunner im kroatischen Zagreb und spielte sich direkt ins Rampenlicht. Mit tollen Ergebnissen bestätigte sie ihre Ranglistenposition Nr. 12 in Europa bei den Schülerinnen. Den 1. Platz bei den Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften der Schülerinnen belegten (Daniele Feuerer, Naomi Pranjkovic, Laura Tiefenbrunner und Gaia Monfardini) Auch in den Einzelwettbewerben waren die Erfolge nicht seltener und so konnte sich Gaia Monfardini und Laura Tiefenbrunner, zwei Kolbermoorer im Endspiel beim Deutschen TOP 24, die Plätze 1 und 2 ausspielen. Bei den Deutschen Meisterschaften der Schülerinnen belegte Laura den hervorragenden 3. Platz. Dies alles können wir unserem hervorragenden Trainerteam mit Zsolt Hollo, Nicole Hollo, Antonio Khakpour, Michael Fuchs, Florian Fuchs und Matthias Schmid zuschreiben. Den Weg der Jugendförderung werden wir weiter verbessern und steigern und blicken gespannt der hoffentlich weiterhin guten Zukunft entgegen.

Hollo Mike