Aikido

www.kolbermoor-aikido.de

Ansprechpartner

Nik Doyle (4. Dan Aikikai Tokio)

Brigitte Puppe (2. Dan Aikikai Tokio)
Telefon: (08031) 2470715
Email: brigitte.puppe@kolbermoor-aikikai.de

Trainingszeiten

Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene
Donnerstag, 20.00-22.00 Uhr
Freitag, 19.00-21.00 Uhr
Sonntag, 10.00-11.00 Uhr

Trainingsort

Spiegelsaal Turneralm, Aiblinger Str. 12, 83059 Kolbermoor (Freitag und Sonntag)
Turnhalle Rainerstr. 2, 83059 Kolbermoor (Donnerstag)

Kurzbeschreibung

Aikido ist ein effektives japanisches Kampfkunstsystem, das Anfang des 20. Jahrhunderts von Morihei Ueshiba ent- wickelt wurde. Da Ueshiba selbst mehrere Kampfkünste praktizierte, sind viele der Aikidotechniken von Aiki-JuJutsu, sowie Techniken aus den alten Schwertkampf- schulen der Samurai geprägt.
Das System beruht in erster Linie auf Um- lenkung der Angriffskraft, sowie Kontrolle
über das Gleichgewicht des Gegners, so dass im Fall der Selbstverteidigung eigene Stärke und Größe nicht wichtig sind.
Aikido hat kein Konzept des Wettbe- werbs, weder im technischen Lehrplan noch zwischen den Trainingspartnern. Je- der kann sich nach seinen eigenen Fähig- keiten und körperlicher Leistungsfähigkeit entwickeln, ohne Wettbewerbsdruck aus- gesetzt zu sein.
2016 ist die Abteilung durch weitere Mitglieder gewachsen, darunter auch bereits erfahrene Aikidoka. Im Einklang mit unserem Dachverband fördern wir ein offenes Konzept und sind im Aus- tausch u.a. mit Dojos in München und Innsbruck. Dies ermöglicht unseren Mit- gliedern relativ ortsnah die Teilnahme an Wochenendkursen mit hochrangigen Trainern zusätzlich zum örtlichen Trainingsprogramm. Auch Kurse in Kolbermoor finden weiterhin statt.
Die Übungsleiter besuchten Kurse mit Christian Tissier und Seishiro Endo, beide 8. Dan
Aikikai Tokyo, in Berlin, Frankfurt und Heidelberg.

Im Juli fanden Gürtelprüfungen für 5., 4. sowie 1. Kyu statt, die von allen Teilnehmern be- standen wurden.

Zusätzlich zu Aikido bieten wir seit 2016 auch Aikido-Toho-Iai an, eine Schwertkunst, bei der Bewegungen aus dem Aikido ohne Partner mit dem Schwert praktiziert werden.
Die Abteilung ist Mitglied im Dachverband Aikido Föderation Deutschland, was unseren Schüler ermöglicht, international anerkannte Aikikai-Dan-Grade (Schwarzgurte) von Hom- bu Dojo in Tokio zu erlangen.Kyu-Prüfungen finden im eigenen Dojo statt.
Ein Probetraining ist jederzeit möglich. Wir sehen uns hoffentlich bald auf der Matte!

Nik und Brigitte